Israel unterstützt die Idee der Ilyumzhinov machen Schach eine olympische Sportart


Kirsan Iljumschinow Die Idee des Präsidenten der FIDE Schach Ilyumzhinov machen eine olympische Sportart durch den Staat Israel unterstützt wurde. „Dieses Problem wurde in der Sitzung Ilyumzhinov in Tel Aviv mit dem Vorsitzenden des Nationalen Olympischen Komitees von Israel Varshavyakom Evie diskutiert“ – ITAR-TASS in der Geschäftsstelle des World Chess Federation FIDE in der Stadt von Elista (Kalmykien).

„Wie nach dem Treffen Varshavyak Evie bemerkt, und er unterstützt die Bemühungen von Präsident FIDE Ilyumzhinov Schach in die Olympischen Winterspiele Programm aufzunehmen. Dieser Evie Varshavyak diskutieren das Thema auf der kommenden Januar 2011 Treffen mit dem Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) Jacques Rogge, „- sagte der Beamte.

Präsident des Internationalen FIDE Ilyumzhinov traf in Tel Aviv und mit dem Generaldirektor des Ministeriums für Bildung Israel Shimshon Shoshana.

Israelischer Minister hat beschlossen, Mittel und Vorbereitung der Dokumente für die frühzeitige Einbeziehung von Schach in der obligatorischen Lehrplan zuzuordnen.

Geplante Schach gehören, nicht nur in den Lehrplan, sondern auch in die Ausbildung der Kinder in Vorschuleinrichtungen in Israel. Früher, zwischen FIDE und der Schachverband unterzeichneten Israel ein Abkommen über die gemeinsame Durchführung von Programmen in Israel FIDE „Chess in Schools“.

Elista Kalmykien – Tel Aviv Israel

Die beliebtesten News zu diesem Thema:

Tags: , , , , , ,


Republik Kalmückien

Kommentieren