Der Bau des Mandalas und buddhistische Rituale in Elista


Golden Aufenthaltsort des Buddha Shakyamuni Der Bau des Mandalas und buddhistische Rituale in Elista, der Hauptstadt der Republik Kalmykien (Südrussland) statt. 8. September 2011 in Kalmykien Gewinn von 11 Mönchen tantrischen Kloster Gyudmed, und laut Administrator khurul ehrwürdigen Gen Lodoe kamen buddhistische Mönche werden alles für die bevorstehende Ende September große buddhistische Rituale, die sie innehaben, gemeinsam mit den Mönchen Kalmykien vorzubereiten.

Der aktuelle Besuch der Mönche des Klosters Gyudmed auf persönliche Einladung shadzhin Lama Kalmykien Telo Tulku Rinpoche statt, und mit der Unterstützung der Kamba Lama von Tuva.

Seine Heiligkeit der XIV. Dalai Lama unterstützt das Programm der Zeremonien in Kalmykien und schlug zwei weitere Ritual Tuva (das Ritual der Göttin Tara und zählte die Namen von Buddha Shakyamuni).

Am 21. September, Mönche tantrischen Kloster unter Gyudmed: das Internationale Forum „Philosophie der Gewaltlosigkeit und Mitgefühl des Buddhismus“ zu großen Raststätten und Kalmykien Elista zu halten. Am gleichen Tag in zentralen khurul „Golden Aufenthaltsort des Buddha Shakyamuni“ beginnt Bau einer Sand-Mandala Yamantaka. www.kalmykiatour.com

Von 24. bis 26. September werden drei große Ritual Beseitigung von Hindernissen Torgyak werden.

27. September in der Haupttempel der Kalmücken-Mönche führen ein umfangreiches Ritual der Göttin Tara.

A 28. September beginnen die feierliche Zeremonie der Weihe des zentralen khurul Kalmykia letzten drei Tage und wird am Feuer-Puja Ende. Dieses Ritual heißt Rabne, wird es führen shadzhin Lama Kalmykien Telo Tulku Rinpoche und Yeshe Rinpoche Lodoe.

Elista, Kalmückien.

Die beliebtesten News zu diesem Thema:

Tags: , , , , , , ,


Republik Kalmückien

Kommentieren