Der Meister im Kikboxen Batu Khasikov gegen die Weltlegende Mike Zambidis


Der vierfache Weltmiester im Kikboxen und gemischten Zweikampf Einwohner Russlands Batu Khasikov eroberte den Titel des Weltmeisters Version W5 im Zweikampf mit Mike Zambidis.

Natürlich wurde der schnelle Abschluss des Kampfes für mich unerwartet, in Anbetracht des Geisterskrafts, der Meisterschaft und der Hartnackigkeit von Mike. Ich sah dass der Kampf gut läuft, dass meine Schläge für den Gegner unangenehm sind, und dachte, dass der Kampf erst beginnt.

Batu Khasikov vs Mike Zambidis video

Und sofort nach dem Knie-Streik wurde es mir klar, dass ich ihn gut erreichte, und es ihm schlecht ging. Mike ist ein Sportler mit dem explosiven Charakter und man muss ihm keine Zeit fur den Sturm geben. Alles ging planmässig.Alles gelang mir, ständig machte ich akzentuirte Schläge im guten Tempo. Ich sah dass sie das Ziel ereichen und unangenehm für den Gegner sind.

Es war sehr schwer alle Stadien der Vorbereitung mit Rucksicht auf Intrigen und Spannung , die rund um den beforstehenden Kampf schwebten, durchzugehen. Aber die Qualität der Vorbereitung zeigte sich, denn der Kampf von der Vorbereitung abhängig ist. Ich will mich bei den allen für geistlige, herzliche, aufrichtige Unterstützung bedanken. Die Energetik, die aus Fans kam, hielf mir sehr im Kampf” – sagte Batu Khasikov.

Daran erineren wir, dass das Turnier von der Serie Fight Nights “die Schlacht bei Moskau -5 im 5 November im Moskauer Sportpalast Dinamo stattfand, dessen Hauptbegebenheit der Zweikampf um den Titel des Weltmeisters Version W5 (K1) im Mittelgewicht zwischen Batu Khasikov aus Russland und Mike Zambidis aus Griechenland wurde. Der Kampf wurde schon in der ersten Runde vollendet.Das Treffen wurde wegen Zambidis Verletzung gestoppt.

Der Grieche Mike Zambidis bekam Kieferbruch und verzichtete auf Fortsetzung des Zweikampfes.

übersetzt von O. Busyrova
Kalmückien – Moskau

Die beliebtesten News zu diesem Thema:

Tags: , , , , , , ,

Kommentieren