In Moskau startete die Silk Road Rally 2011


Heute, 9. Juli 2011, in Moskau, der Hauptstadt von Russland, auf dem Roten Platz Rallye startete die „Seidenstraße 2011“.

Die Teilnehmer Rallye „Seidenstraße – 2011“ über 4000 Meilen zu überwinden und kommen bis zum Ende 16. Juli in der schicken Badeort Sotschi.

Rallye-Route „Seidenstraße 2011“ wird durch die Stadt: Lipetsk, Wolgograd, Astrachan, Elista , Stawropol und Maikop und enden am Skizentrum der Olympischen Spiele im Jahr 2014.

Fast hundert Sport-crew – zwei Mal mehr als im vergangenen Jahr auf der diesjährigen Marathon-Rallye-Route „Silk Road 2011“ wird eine Rekordzahl von Teilnehmern veröffentlicht werden.

Insgesamt konkurrieren in einer Marathon-Rallye „Seidenstraße 2011“ werden die Athleten aus 28 Ländern auf dem Planeten Erde. Für die Hauptpreise kämpfen werden 110 Crew und 40 Pkw – Lkw. www.kalmykianews.ru

Neben Fahrzeugen der Teilnahme an der Rallye „Seidenstraße 2011“ wird mehr als 350 Einheiten moderner Ausrüstung, einschließlich Hubschrauber und Flugzeuge.

Neben einer großen Anzahl von Moskauer und Gäste von Moskau, an die Teilnehmer der Rallye „Seidenstraße – 2011“ kommen die Künstler des Bolschoi-Theaters (Moskau) und Show-Ballett „begleiten Todes“. Es gab auch Chor und Türkisch.

Aktuelles Rallye „Silk Road – 2011“
Moskau – Elista

Die beliebtesten News zu diesem Thema:

Tags: , , , , , , , , , ,


Republik Kalmückien

Kommentieren