Die „National Geographic“ Zeitschriftsvertreter sind nach Kalmukien gekommen


Head of Kalmykia Alexey Orlov Die Vertreter des Zeischrifts „National Geographic“ sind nach Kalmykien gekommen um mit den Nationalsprachtragern kennenzulernen. Die Linguisten und Antropologen sind nach der Stepprepublik gekommen einige Tage bevor und haben schon einige Bereiche besucht.

Die amerikanische Zeitschriftsvertreter haben gesagt, dass sie fruher nichts von Kalmukien gehort hatten und solche uralte Sprache wie die kalmukische Sprache hat die spezielle Interesse in der Zeitschriftsredaktion entwikelt. Heute hat die Delegation mit dem kalmukischen Staatsoberhaupt Alexey Orlow getroffen.

Die beliebtesten News zu diesem Thema:

Tags: , , , ,

Kommentieren