Regierung von Kalmykien bestellte zwei goldene Orden mit Platin, Diamanten und Rubinen


Orden des Weißen Lotus Gold, Diamanten, Rubine

Die Regierung der Republik Kalmykien bestellte zwei Aufträge mit Gold, Diamanten und Rubinen für mehr als 800 Tausend Rubel

Die Regierung der Republik Kalmykien hat eine Ausschreibung für die Herstellung von zwei Orden des Weißen Lotus, der mit der höchsten Auszeichnung der Republik – dem Titel „Held von Kalmykien“ – verbunden ist, durchgeführt. Für zwei Aufträge aus Gold, Platin, Diamanten und Rubinen aus dem Haushalt der subventionierten Republik sind bereit, 830 Tausend Rubel zu zahlen.

Die Ausschreibung für die Produktion von Aufträgen wurde am 10. März veröffentlicht, und am Tag zuvor, am 18. März, genehmigte der Wettbewerbsausschuss die Teilnahme von vier Bietern an der Auktion.

Der Orden des Weißen Lotus ist ein konvexer Emaille-Goldkreis, umrahmt von divergierenden Strahlen aus Platin in verschiedenen Längen. Er ist mit Edelsteinen verziert.

„Der Orden muss aus Gold mit einem Feingehalt von mindestens 750 und aus Platin mit einem Feingehalt von mindestens 950 gefertigt sein. Das Gesamtgewicht des Ordens darf nicht weniger als 57,36 Gramm betragen, einschließlich des Gewichts des Platins nicht weniger als 3,36 Gramm. Der Orden muss mit 13 Diamanten besetzt sein (davon: 4 Diamanten nicht weniger als 0,092 Karat, 8 Diamanten nicht weniger als 0,4128 Karat, 1 Diamant nicht weniger als 0,34 Karat) und 8 Rubinen nicht weniger als 3,015 Karat besetzt sein“, so die technischen Spezifikationen für die Ausschreibung. Der Orden wird an einem Moiré-Band getragen und in einer Mahagonischachtel präsentiert.


Order of the White Lotus

Im Jahr 2020 bestellten die Behörden Kalmykiens auch zwei Orden des Weißen Lotus für 829 Tausend Rubel, aber der Gewinner OOO „Northern Lights“ aus Nowosibirsk reduzierte den Preis auf 709 Tausend. Im Jahr 2019 war die Verwaltung bereit, für dieselben zwei Bestellungen 740 Tausend Rubel zu zahlen, aber dieselbe Firma aus Nowosibirsk bot 617 Tausend.

Batyr Boromangnaev, Vorsitzender der Kalmückischen Abteilung der Jabloko-Partei, stellte in einem Kommentar für Kavkaz.Realii fest, dass die Zahlung aus dem Haushalt eines so teuren Preises eine Verschwendung ist, die „in die politische Logik der Handlungen der kalmückischen Behörden passt, und ohne Rücksicht auf die Persönlichkeit des Oberhauptes der Republik. Dies war der Fall sowohl unter Iljumschinow als auch unter Orlow.


Kalmuckien

Kommentieren

Suchen
Republik Kalmückien
    Kalmykia
    Golden abode of Buddha
    Feiertage
    Lotus
    TulpenFest
    Fotos
    Museum

    Kalmuckien
    Map of Kalmykia
    Saiga
    Kalmuckien
    Adventures in Kalmykia!
    Chess city
    Kalmykia
Republik Kalmückien
    Kalmyk olympics
    The exotic Republic