In Elista wurde eine neue Kinderpoliklinik gebaut

Poliklinik für Kinder Heute wurde die Kinderpoliklinik eröffnet, die bald ihre ersten Patienten aufnehmen wird, berichtet KalmykiaNews.

Vor der Eröffnungszeremonie haben die Geistlichen Gebete gelesen und Geschenke überreicht. Speziell für die neue medizinische Einrichtung wird der zentrale Khurul ein Becken des Medizinbuddhas zeichnen.

„Ich gratuliere allen zu dieser lang erwarteten Eröffnung. Wir hoffen, dass die Kinder die Poliklinik so selten wie möglich besuchen werden. Mit der Eröffnung des medizinischen Zentrums gibt es mehr als zweihundert Arbeitsplätze. Alle notwendigen Voraussetzungen für die Arbeit und die Behandlung von Kindern sind hier gegeben“, sagte Batu Chasikow, der Präsident der Republik Kalmückien.


Poliklinik für Kinder

Die Schauspieler des Nationalen Dramatheaters bereiteten für die jungen Gäste eine Märchenaufführung vor, das Ensemble „Tulpantschik“ machte ihnen ebenfalls ein Geschenk.

An das neue Gebäude sind die Kinder aus dem zentralen, östlichen und westlichen Teil von Elista angeschlossen.

Außerdem gibt es ein Labor (klinische Diagnostik, Bakteriologie und Parasitologie), Röntgen, Ultraschall usw.
Wie das Bauministerium der Republik Kalmykien mitteilt, gibt es insgesamt 30 Standorte, 19 enge Fachärzte und eine Abteilung für die medizinische Betreuung von Kindern in Bildungseinrichtungen.

Wie der Minister für Bau, Verkehr und Straßenwesen der Republik Kalmykien, Viktor Dshanzhiev, feststellte, wurde für die Besucher ein bequemes Navigationssystem entwickelt.

Alle Räume sind mit den notwendigen Möbeln und Geräten ausgestattet, eine Gruppe von Aufzügen sorgt für Bewegung.

Kommentieren